Popup-Store mit Butik Billa und Edith Reuß

Vielfältiges Angebot in der Hauptstraße 35

Der als [ZwischenRAUM] titulierte Popup-Store in der Hauptstraße 35 hat wieder neue Mieterinnen. Butik Billa aus Burgpreppach und Edith Reuß aus Junkersdorf bieten noch bis Samstag, 25. September Wohlfühlartikel zum Anziehen und Anschauen! Haßfurts Erster Bürgermeister Günther Werner überzeugte sich vom hochwertigen Angebot bei einem Besuch im Laden.

Das derzeitige Angebot: Schneiderware, Kunst und Schönes

Berit Busch liebt es als gelernte Damenschneiderin Menschen mit ihren Ideen und Produkten zu erfreuen. Kundinnen und Kunden des Popup-Store erwartet Kinder-, Damen- und Herrenkleidung, genäht hier in den Haßbergen. Von geschneiderter Freizeitkleidung über Hochzeitsoutfits, Babykleidung bis zu Spielzeug und liebevoll ausgesuchten Wohlfühlartikeln. Die Accessoires sind geprägt vom skandinavischen Stil und deren Lebensfreude. Alle Artikel sind auch in der Butik Billa in Burgpreppach erhältlich, der Laden ist somit die erste Adresse für alle, die nach dem 25.9. Lust auf einzigartige Kleidung haben!
Die zweite Unternehmerin im Popup-Store ist Edith Reuß. Die gebürtige Haßfurterin malt seit vielen Jahren Bilder in Acryltechnik. Auf großen und kleinen Leinwänden entstehen Bilder mit ausdrucksstarken Formen und Farben. Durch eine spezielle Bearbeitung entstehen faszinierende Strukturen mit ineinander verwobenen Farbmustern. Diese „Pouring-Technik“ setzt sie auch für die Gestaltung von Schmuck ein, von Ohrringen bis zum modischen Anhänger. Komplettiert wird das Angebot durch dekorative Schalen, kleine Schmuckdöschen sowie Trinkgläser und Glasgegenstände, welche mit Alkoholtinte fantasievoll dekoriert sind.

Weitere Informationen und Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.