Gästeführer für Haßfurt (m/w/d) gesucht!

Sie sind Haßfurter/in aus ganzem Herzen, kennen die Kreisstadt wie Ihre Westentasche und möchten Ihr Wissen und Ihre Liebe zu unserer schönen Stadt gerne mit anderen teilen?

Dann sollten wir uns kennenlernen!

Die Stadt Haßfurt sucht engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich für kulturhistorische und geschichtliche Zusammenhänge interessieren und diese mit großer Begeisterung und Freude am Erzählen nach erfolgreich absolvierter Gästeführerausbildung an die unterschiedlichsten Besuchergruppen weitergeben.

Das bringen Sie mit:

  • Sie sind ein/e echte/r Liebhaber/in Haßfurts und interessieren sich für die Geschichte der Stadt und ihrer Stadtteile.
  • Sie zeichnet eine klare Aussprache und angenehme Stimme aus, sind sprachlich gewandt und können vor einer Gruppe frei sprechen. Zudem qualifizieren Sie sich durch ein selbstsicheres, kompetentes Auftreten und pflegen einen verantwortungsvollen Umgang mit Gruppen.
  • Idealerweise verfügen Sie über Fremdsprachenkenntnisse.
  • Sie sind motiviert, die modular aufgebaute Gästeführerausbildung an mehreren Abendterminen ab Mitte Juni bis Ende Juli 2022 mit offizieller Abschlussprüfung zu absolvieren.
  • Gute Umgangsformen und Freundlichkeit sind eine Selbstverständlichkeit für Sie.
  • Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Engagement und Flexibilität gehören ebenfalls zu Ihren Kompetenzen.

Sie können erwarten:

  • Eine abwechslungsreiche und attraktive Tätigkeit im Herzen von Haßfurt und den Stadtteilen.
  • Kontakt mit den unterschiedlichsten Zielgruppen – von Kinder- und Jugendklassen, über Privatgruppen bis hin zu Führungen für Unternehmen.
  • Ein aufgeschlossenes und dynamisches Team, das Ihnen im Rahmen der Gästeführerausbildung und danach mit Rat und Tat zur Seite steht.
  • Attraktive Vergütung der Führungen auf Honorarbasis.

Sie fühlen sich angesprochen?
Dann schicken Sie uns Ihr Motivationsschreiben mit Lebenslauf bis spätestens 31. Mai 2022 per E-Mail an:
silke.brochloss-gerner@hassfurt.de
Bei Fragen können Sie sich an Silke Brochloß-Gerner telefonisch unter 09521 688-301 oder via E-Mail wenden.