Galeriebetrieb im ZwischenRAUM

„Ku(h)nter Bunte Kunstwerke“ in der Hauptstraße 35

Bis 30. Oktober 2021 beherbergt der [ZwischenRAUM] in der Hauptstraße 35 die Kunstgalerie von Sylvie Schmitt und Carolin Höfler. Unter dem Motto „Ku(h)nter Bunte Kunstwerke“ stellen die beiden zeitgenössischen Malerinnen eine große Auswahl ihrer Werke aus. Erster Bürgermeister Günther Werner besuchte mit Silke Brochloß-Gerner (Leiterin Kultur, Tourismus und Stadtmarketing) die zwei Kurzzeit-Mieterinnen und zeigte sich begeistert von der Qualität der Kunstwerke – „ein echter Zugewinn für Haßfurt!“

Künstlerinnen aus Haßfurt und Heitersheim

Sylvie Schmitt ist ein Mensch der Farbe. Die Haßfurterin beschreibt ihre künstlerische Herangehensweise und ihr Faible für das Malen so: „Ich beginne mit einem Bild so wie ich atme: ganz intuitiv, ohne darüber nachzudenken. Ich stelle mich vor die weiße Leinwand, nehme Farbe und fange einfach an.“ Die Werkentstehung ist bei Schmitt ein Prozess, das Ergebnis sind faszinierende Farbspiele mit vielerlei Interpretationsmöglichkeiten beim Betrachter.
Zusammen mit Sylvie Schmitt betreibt Caro Höfler die Kurzzeit-Ausstellung in der Hauptstraße 35. Die gebürtige Freiburgerin betreibt seit 2019 ein eigenes Atelier mit Galerie in Heitersheim. Auf ihren aktuellen Werken behandelt sie das Motiv „Kuh“. Das Tier findet sich in unterschiedlichen Facetten und Hintergründen immer wieder prominent in ihren Bildern. Caro Höfler erklärt: „Der Kuh werden bestimmte Charaktereigenschaften zugeschrieben. Die meisten Menschen verbinden mit Kühen positive Werte und Emotionen. Die Kuh steht für das Mütterliche, Nährende, Ruhe und Kraft. Mit meinen Werken stelle ich das Lebewesen in den Mittelpunkt, nicht das Produkt.“
Die beiden Style, so unterschiedlich sie auch sind, ergänzen sich im ZwischenRAUM zu einem Gesamtkunstwerk Aus den Motiven der beiden Künstlerinnen rührt daher auch der gemeinsame Ausstellungstitel „Ku(h)nter Bunte Kunstwerke“.

Ku(h)nter Bunte Kunstwerke

Sylvie Schmitt und Carolin Höfler

Galerie noch bis 30.10. geöffnet

Machen Sie sich selbst ein Bild und besuchen Sie die Ausstellung im Haßfurter ZwischenRAUM. Die Öffnungszeiten sind:

Mittwoch 15-18 Uhr

Donnerstag 14-17 Uhr

Freitag 10-13 und 15-18 Uhr

Samstag 10-14 Uhr.

Der Galeriebetrieb läuft noch bis einschließlich Samstag, 30. Oktober 2021

Bier Kulinarische Online Wanderung

… durch Haßfurt am Main und Umgebung | Bier-Tasting online mit 6 lokalen Bieren und einem 5-Gänge-Menü

Datum: Samstag, 13. November 2021

Uhrzeit: 19 Uhr

Ort: ausschließlich online, live aus der Rathaushalle Haßfurt

Anmeldeschluss: Sonntag, 31. Oktober 2021

Veranstaltungsinfos

„Wer Franken erfahren möchte, sollte Haßfurt besucht haben. Denn nur wer Haßfurt kennt, kennt Franken.“

Dieser Ansicht ist Biersommelier Georg Hiernickel, der die idyllische Kleinstadt am Main in- und auswendig kennt und viele mitreißende Geschichten und Anekdoten über Haßfurt auf Lager hat. Auch über den Landkreis Haßberge, der reichlich Erkundenswertes zu bieten hat, weiß der Sohn Haßfurts viel zu berichten.

Doch eine Wanderung ist keine Wanderung ohne zünftige Verpflegung und Rast: Georg Hiernickel bringt Ihnen auch die kulinarischen Schmankerl unserer Region näher – mit 6 lokalen Bieren und einem köstlichen 5-Gänge-Menü zusammengestellt aus feinsten Komponenten von hier.

Schnüren Sie also Ihre Wanderschuhe und entdecken Sie bequem von zu Hause aus Haßfurt am Main und den Landkreis Haßberge in bester Gesellschaft von vielen fränkischen Gaumenfreuden.

Unsere Wander- und Genussroute

Erst mal Ankommen & den 1. Durst Abfedern:
Sternla Helles aus Würzburg

Verschnaufpause:
Helmut Bayers Landbier aus Theinheim dazu Stürmers Schinkenriemen zu Käsewürfeln verfeinert mit Fatschenbrunner Hutzeln der fränkischen Birne und Zwetschge

Brotzeit:
Braurausch Zwickl hell aus Dörfleins/Kemmern begleitet von deftigen „Blonden Zipfeln“ von Auenland Beef (Rinderbratwürste in einem Sud aus Wein, Essig und Gemüse) dazu frisch gebackenes Brot BRUNO von der Naturbäckerei Oppel aus Untersteinbach

Plaudern & Probieren
Studiogast: Berit Busch von der Schneiderei Butik Billa aus Burgpreppach

Zwischendrin:
Mit Musik wandert’s sich leichter

Rast in den Haßbergen:
mit Raabs Zeilberg Dunkel und Oppels original fränkischem Käsetörtchen

Kleine Auszeit im Steigerwald:
mit Uli Martins Festbier aus Hausen bei Schweinfurt und Sauers Müdesheimer Ziegenkäse mit Pottasche

Marscherleichterung:
Ellers Bierwhisky aus Prappach

Geschafft! Gipfelbucheintrag:
mit Max Göllers Stout aus Zeil am Main kombiniert mit einem herbstlichen Hutzellebkuchen aus Fatschenbrunn

Abschiedsgruß aus Haßfurt am Main:
Hiernickels Biergutzerle

Ablauf und Infos:
Im Vorfeld packen wir Ihre Genussbox, die eine Anleitung für die Vorbereitung der Speisen und Getränke bereithält. Je nach Wunsch versenden wir diese oder stellen sie zur Abholung bereit.

Den exklusiven, nur für Sie gültigen Link für die Live-Online-Übertragung auf eine Streaming-Plattform, erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail. Es handelt sich hier nicht um ein Videokonferenz-Tool. Vielmehr führt Sie Georg Hiernickel live mit lebendigen Aufnahmen eingefangen von mehreren Kameras und einem professionellen Kamerateam mit viel Leidenschaft und Emotion durch die Wanderung.

Alle Teilnehmer:innen haben jederzeit die Möglichkeit, Fragen im Chat zu stellen und sich mit ihm auszutauschen – man ist zu Hause jederzeit live dabei!

Anmeldung

Wann: Samstag, 13. November 2021 | 19.00 Uhr

Dauer: gut 2,5 Stunden

Wie: Online via Streaming-Plattform

Preis: 99,00 EUR zzgl. 10,00 EUR Verpackung & Versand (optional; nur innerhalb Deutschlands)
Genussbox reicht für 2 Personen, Versand / Ausgabe nur nach Vorkasse

Sie haben Fragen?

Das Team der Tourist-Information der Stadt Haßfurt ist unter 09521 688-300 oder per E-Mail unter touristinfo@hassfurt.de gerne für Sie da.

Kirchweih in Haßfurt

„Haßfurter Herbst“ statt klassischer Kirchweih

Von Freitag, 15. bis Dienstag, 19. Oktober erwartet Besucher*innen der Kreisstadt ein abwechslungsreiches Programm unter dem Titel Haßfurter Herbst.

Aufgrund der gültigen Corona-Auflagen fallen auch in diesem Jahr die traditionellen Kirchweih-Veranstaltungen anders aus als gewohnt. Davon sind nicht nur die Kerwafeste im Landkreis betroffen, sondern auch die Kirchweih in Haßfurt. Vom 15. bis 19. Oktober finden in der Stadt Haßfurt trotzdem verschiedene Aktionen statt. Unter anderem sind mehrere kleine Schausteller-Stände in der Innenstadt vorgesehen.

Am Sonntag, 17.10. findet im Zeitraum 13 bis 18 Uhr in der Innenstadt ein bunter Kirchweihmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Der Aktionskreis Haßfurt Aktiv e.V. und die Stadt Haßfurt laden dazu alle Unternehmer*innen ein, ihre Ladengeschäfte zu öffnen und selbst eigene Aktionen umzusetzen.
Marco Tonin, 1. Vorsitzender des AHA e.V. dazu: „Wir freuen uns, dass nach eineinhalb Jahren endlich wieder ein verkaufsoffener Sonntag möglich ist.“

Bürgermeister Günther Werner appelliert dabei zugleich an das Verantwortungsbewusstsein der Bürgerinnen und Bürger: „Wir laden alle Einwohnerinnen und Einwohner im Landkreis und darüber hinaus ein, zu uns nach Haßfurt zu kommen und ein paar schöne Stunden zu verbringen! Wir tun unser Bestes, um Ihnen einen sicheren Besuch zu ermöglichen. Bitte halten Sie sich an die Vorgaben, insbesondere die Abstandsregeln auch im Freien und die Maskenpflicht in Innenräumen.“

Weitere Informationen in Kürze

Die Planungen zum Haßfurter Herbst laufen auf Hochtouren. Das Stadtmarketing Haßfurt informiert deshalb die Bürgerinnen und Bürger schnellstmöglich mit einer Meldung über die Presse und über alle bekannten Online-Kanäle der Stadt zu den Aktionen rund um den Haßfurter Herbst.

Popup-Store mit Butik Billa und Edith Reuß

Vielfältiges Angebot in der Hauptstraße 35

Der als [ZwischenRAUM] titulierte Popup-Store in der Hauptstraße 35 hat wieder neue Mieterinnen. Butik Billa aus Burgpreppach und Edith Reuß aus Junkersdorf bieten noch bis Samstag, 25. September Wohlfühlartikel zum Anziehen und Anschauen! Haßfurts Erster Bürgermeister Günther Werner überzeugte sich vom hochwertigen Angebot bei einem Besuch im Laden.

Das derzeitige Angebot: Schneiderware, Kunst und Schönes

Berit Busch liebt es als gelernte Damenschneiderin Menschen mit ihren Ideen und Produkten zu erfreuen. Kundinnen und Kunden des Popup-Store erwartet Kinder-, Damen- und Herrenkleidung, genäht hier in den Haßbergen. Von geschneiderter Freizeitkleidung über Hochzeitsoutfits, Babykleidung bis zu Spielzeug und liebevoll ausgesuchten Wohlfühlartikeln. Die Accessoires sind geprägt vom skandinavischen Stil und deren Lebensfreude. Alle Artikel sind auch in der Butik Billa in Burgpreppach erhältlich, der Laden ist somit die erste Adresse für alle, die nach dem 25.9. Lust auf einzigartige Kleidung haben!
Die zweite Unternehmerin im Popup-Store ist Edith Reuß. Die gebürtige Haßfurterin malt seit vielen Jahren Bilder in Acryltechnik. Auf großen und kleinen Leinwänden entstehen Bilder mit ausdrucksstarken Formen und Farben. Durch eine spezielle Bearbeitung entstehen faszinierende Strukturen mit ineinander verwobenen Farbmustern. Diese „Pouring-Technik“ setzt sie auch für die Gestaltung von Schmuck ein, von Ohrringen bis zum modischen Anhänger. Komplettiert wird das Angebot durch dekorative Schalen, kleine Schmuckdöschen sowie Trinkgläser und Glasgegenstände, welche mit Alkoholtinte fantasievoll dekoriert sind.

Weitere Informationen und Links

Faire Markthalle

Die Fairtrade-Stadt, Welt-Laden und UBiZ präsentieren vom 10. bis 17. September 2021 eine Woche lang die Faire Markthalle. Das Rahmenprogramm ist breit gestreut: eine Medieninstallation des bereits im Juni in Haßfurt gezeigten Films Tausche T-Shirt gegen Hoffnung sowie Dokumentationswände informieren über die Textilproduktion. Daneben macht eine Modenschau (14.09.) und Live-Musik (15.09.) garantiert gute Laune. In sieben Themenbereichen werden faire Textilien von Baumwollbasics bis zu hochwertiger Wollmode angeboten. Für alle Geschlechter, Jung und Alt, von Größe 36 bis 48. Die Markthalle ist täglich 10:00 – 18:00 Uhr geöffnet.

Programm

Freitag 10. September | 11:00 Uhr
offizielle Eröffnung

Dienstag, 14. September | ab 17:00 Uhr
Modenschau auf dem Marktplatz mit dem BRK Second-Hand Laden

Mittwoch, 15. September | ab 17:00 Uhr
musikalischer Abendausklang mit Ehemaligen und aktiven Mitgliedern der Schulband des Regiomontanus-Gymnasiums Haßfurt auf dem Marktplatz

ab Dienstag, 14. – Freitag, 24. September | Innenstadt
Stadtrallye der Grundschule Haßfurt, Stationen: Welt-Laden, Stadtlabor Smart Green City, Reformhaus Braun, Mehrgenerationen-Haus, Bibliotheks- und Informationszentrum.

Weitere Informationen

Ferienprogramm 2021

Auch in diesem Jahr werden Vereine, Verbände und sonstige Organisationen zusammen mit der Stadt Haßfurt wieder ein umfangreiches und abwechslungsreiches Ferienprogramm für die Sommerferien 2021 zusammenstellen. Verschiedene Veranstaltungen und Mitmachmöglichkeiten laden zu Kurzweil in der Zeit vom 03. August – 08. September 2021 ein.

Hier das Programm herunterladen.

Hauptstraße 35 wird zum [ZwischenRAUM]

In der Innenstadt von Haßfurt gibt es etwas Neues zu entdecken: In der Hauptstraße 35 an der Kreuzung zur Brückenstraße bietet die Stadt Haßfurt ab diesem Jahr wieder die Möglichkeit, die ehemaligen Geschäftsräume zu mieten und damit eigene Ideen zu verwirklichen. Das Stadtmarketing der Stadt Haßfurt bietet unter dem Titel [ZwischenRAUM] die Fläche zur temporären Nutzung an. Den eines ist klar: Pop-up-stores in der Hauptstraße 35 sind nur eine Zwischenlösung, wenn auch eine durchaus reizvolle. Die Möglichkeiten reichen dabei von einem Pop-Up-Store über Künstlergalerie usw.

Was ist ein PopUp-Store?

„Popup-Store“ nennt sich dieses Konzept, weil ein solches Geschäft nur temporär für einen kurzen Zeitraum öffnet, es „poppt“ quasi auf und verschwindet danach wieder.

Möglich ist dies durch die Vorarbeit des Teams vom Stadtmarketing Haßfurt, dass seit letztem Jahr an diesem für Haßfurt neuen Konzept gearbeitet hat. Die Stadt Haßfurt ist Eigentümerin der Hauptstraße 35. Das Fachwerk-Gebäude stand längere Zeit leer und wurde in der Vergangenheit hauptsächlich als Ausstellungsraum verwendet. Nun wurde ein Neuanfang gewagt. Unter tatkräftiger Mitarbeit von Bauhof, städtischen Hausmeistern und Reinigungskräften wurde die Ladenfläche provisorisch instandgesetzt und wird nun kostengünstig unter dem Titel [ZwischenRAUM] vermietet.

Zeitplan und Mieter*innen im [ZwischenRAUM]

Montag, 14. bis Samstag, 26. Juni 2021 | Pop-Up-Store

Sarah Ankenbauer präsentierte handgefertigte Geschenkartikel von Bilderrahmen bis Windlicht, während Corinna Lassmann Schmuck und Accessoires beisteuerte. Doris Zehe brachte hochwertige Öle, Oliven und Teigwaren aus der ligurischen Küche nach Haßfurt. Mit Stina Schmitt war Unterfrankens erste geprüfte Schokoladen-Sommelière im Pop-Up-Store vertreten, bei ihr gab es Pralinen sowie täglich wechselnde Patisserie wie Törtchen, Kuchen und Cookies.

Zum Presseartikel im ECHO


Donnerstag, 29. Juli bis Sonntag, 15. August 2021 | PopUpGalerie Haßfurt

Das Kulturforum Haßfurt eröffnet zusammen mit der Galerie im Saal Eschenau die PopUpGalerie Haßfurt. Mit Angelika Summa und Gerd Kanz stellen zwei renommierte KünstlerInnen aus Franken aus.

Öffnungszeiten
Donnerstag und Freitag 15 – 18 Uhr
Samstag 10 – 13 Uhr
Sonntag 14 – 17 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 09527-810501

Weitere Informationenen unter https://egon26.wixsite.com/galerie-im-saal


Montag, 23. bis 27.08. | FerienKUNSTwoche des MGH

Das Mehrgenerationenhaus des BRK Kreisverband Haßberge hat wieder ein freizeitpädagogisches Ferienprogramm für die bayrischen Sommerferien erstellt. Das Programm ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren geeignet. In diesem Jahrwird auch wieder die beliebte Faber Castell Ferienkunstwoche angeboten. Die Teilnahmegebühren für die FerienKUNSTwoche betragen 160,00 €, die Anmeldung ist beim MGH unter 09521 9528250 möglich.

Weitere Informationen zum Ferienprogramm auf der Internetseite des Mehrgenerationenhaus Haßfurt.

Ihre Idee

Haben Sie auch Interesse? Dann nutzen Sie den ZwischenRAUM als GeschäftsRAUM,
PräsentationsRAUM, IdeenRAUM, ExperimentierRAUM, AusstellungsRAUM und vieles mehr. Kontaktieren Sie uns für Mietkonditionen und Unterstützungsmöglichkeiten.

Kontakt | Vermietung | Information

Stadt Haßfurt
Stadtmarketing
09521 688-302
stadtmarketing@hassfurt.de



Auf die Plätze, fertig, Musik

Auf die Plätze, fertig, Musik! Unter diesem Motto veranstaltet die Stadt Haßfurt in diesem Jahr erneut eine Open-Air-Konzertreihe auf dem Marktplatz. Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf abwechslungsreiche Sommerabende mit Musik freuen. Die Stadt Haßfurt bietet damit eine Alternative zu den zahlreichen abgesagten Großveranstaltungen an. Die Veranstaltungen unterliegen einer fester Platzzuweisung, deswegen ist eine Reservierung im Vorfeld zwingend erfordlich. Die Konzerte sind Open-Air-Veranstaltungen und finden nur bei trockenem Wetter statt.

Das Groovekiller-Konzert wurde wegen schlechter Wetterprognose vom 14. Juli auf den 18. August verschoben. Reservierungen behalten ihre Gültigkeit. Bitte um Stornierung bei der Touristinformation Haßfurt, falls Sie nicht können!

Termine und Bands

An fünf aufeinanderfolgenden Mittwochsterminen ist in der Innenstadt einiges geboten:

Mittwoch, 21. Juli – Crash unplugged -vollständig reserviert- https://fb.me/e/6IkVA5zKn
Mittwoch, 28. Juli – Mac Daniel’s https://fb.me/e/wQA5czoH
Mittwoch, 4. August – Klein aber Fein https://fb.me/e/4oLFlPNfW
Mittwoch, 11. August – play again sam light https://fb.me/e/1rrFirA0c
Mittwoch, 18. August – Groovekiller -vollständig reserviert- https://fb.me/e/2oQBbODcF

Beginn ist jeweils um 18 Uhr, Einlass am Marktplatz ab 17 Uhr.

Einkaufen in der Innenstadt und von Gutschein-Aktion profitieren

Die Mittwochs-Termine sind natürlich kein Zufall: Neben dem Musikgenuss der Besucher soll auch die Haßfurter Innenstadt belebt werden. Daher bietet Team des Stadtmarketings einen besonderen Anreiz: Mit einer unkomplizierten Aktion wird Einkaufen in Haßfurt an den Veranstaltungstagen direkt belohnt. Alle Konzertgäste, die am jeweiligen Veranstaltungstag für 25 Euro und mehr in Geschäften der Haßfurter Innenstadt eingekauft haben, erhalten am Eingang gegen Vorzeigen des Einkaufsbons einen Gutschein für ein Gratisgetränk ihrer Wahl. Die Besucher sind daher eingeladen, schon vor Veranstaltungsbeginn auf dem Marktplatz die Innenstadt zu entdecken.

Kontakt und Reservierung

Reservierungen nimmt die Tourist-Information der Stadt Haßfurt entgegen.

Telefon: 09521 688-300
E-Mail: touristinfo@hassfurt.de
oder während der Geschäftszeiten in der Hauptstraße 9: Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr

Corona-Regeln

Stand 21.07.2021 ist kein negativer Corona-Test oder Nachweis über eine Impfung bzw. Genesung erfordlich. Die Kontaktdaten der Besucher zur evtl. nötigen Nachverfolgung von Infektionsketten werden bei der Reservierung erhoben und für den gesetzlich festgelegten Zeitraum von 4 Wochen aufbewahrt.
Auf dem Gelände gilt eine (FFP2-)Maskenpflicht, auf dem Sitzplatz darf diese abgenommen werden. Wir bieten Besucher:innen, innerhalb ihrer Gruppe gemäß den Vorreservierungen zu verbleiben.

Stadtführungen

Ab Juli starten wieder die öffentlichen Stadtführungen durch Haßfurt.
Die Stadtführung findet jeweils am 1. Samstag im Monat statt.
Im April und Oktober finden keine öffentlichen Stadtführungen statt!
Preis 5,00€ pro Person, wir bitten um Anmeldungen in der Tourist-Information Haßfurt (Haupstraße 9, 97437 Haßfurt).
Treffpunkt ist beim Dokumentationszentrum Ritterkapelle (Obere Vorstadt 15, 97437 Haßfurt)

Termine

Samstag, 02.01.2021–18:00 Uhr „Abendliche Gassen“ Ausgefallen
Samstag, 06.02.2021–18:00 Uhr „Abendliche Gassen“ Ausgefallen
Samstag, 06.03.2021–18:00 Uhr „Abendliche Gassen“ Ausgefallen
Samstag, 08.05.2021–14:00 Uhr „Historisches Haßfurt“ Ausgefallen
Samstag, 05.06.2021–14:00 Uhr „Historisches Haßfurt“ Ausgefallen
Samstag,03.07.2021–14:00 Uhr „Historisches Haßfurt“
Samstag, 07.08.2021–14:00 Uhr „Historisches Haßfurt“
Samstag, 04.09.2021–14:00 Uhr „Historisches Haßfurt“
Samstag, 02.10.2021–14:00 Uhr „Historisches Haßfurt“ NEU
Samstag, 06.11.2021–18:00 Uhr „Abendliche Gassen“
Samstag, 04.12.2021–18:00 Uhr „Abendliche Gassen“